Wir haben’s getan…

IMG_0468

Dieses Foto konntet ihr euch ja bereits bei meinem letzten Wochenende in Bildern betrachten. Vielleicht konntet ihr euch schon denken, worum es geht? Richtig!

Wir haben ein Haus gekauft!

Vielleicht erinnert sich noch der ein oder andere an meine Gedanken, als ich von meiner Schwangerschaft erfuhr. Denn damals dachte ich noch, dass wir uns diesen Traum wohl erstmal abschminken können. Tatsächlich erwies sich die Suche nach einem passenden Häuschen auch tatsächlich als sehr sehr schwierig und sehr langwierig in einem Gebiet, in dem die Hauspreise in den letzten zwei Jahren explodierten (und das ist keine Übertreibung). Aber – wir haben den ganzen Kram mit der Haussuche jetzt endlich hinter uns und sind so froh, bald einziehen zu können!

Aber was heißt das nun für diesen Blog? Warum teile ich euch das mit?

Das hat einerseits natürlich den Grund, dass auch Kiwi sich mit dieser Umstellung zurechtfinden werden muss, was sicherlich Stoff für einige Posts liefern wird (ich hoffe, nur positiven, aaaaah! 😉 ). Außerdem jedoch habe ich jetzt das Vergnügen, Kiwis Kinderzimmer zu gestalten! Zwar hat sie auch hier schon ein Zimmer, das ist jedoch wesentlich kleiner als ihr neues Reich, bei dem ich mich dann ganz neu austoben kann. Und-das-liebe-ich! 🙂 Deshalb möchte ich euch hier auf dem Blog auf dem Laufenden halten, was meine Planungen und die Umsetzung für Kiwis Kinderzimmer angeht und euch am Ende natürlich auch das Endergebnis präsentieren! Bis es soweit ist, wird es allerdings noch etwas dauern, denn noch haben wir uns noch nicht einmal für eine Wandfarbe entschieden 😉 Unser Plan sieht vor, den Raum zwar zu streichen, aber ansonsten erst einmal einfach ihre momentanen Möbel hineinzustellen und uns dann vor Ort Gedanken zur Gestaltung zu machen. Ich freu mich riesig darauf! 🙂

4 thoughts on “Wir haben’s getan…

  1. Herzlichen Glückwunsch! Ich hab mir sowas ja schon gedacht, jetzt ist es also raus und ich freue mich total für euch! Ich bin ja so gespannt darauf, wie ihr alles einrichten werdet und wie Kiwi sich einleben wird – ich bin sicher, dass das ganz toll wird.

Kommentar verfassen