Unser Wochenende in Bildern vom 30./01. April/Mai 2016

Blume-Baby

Könnt ihr euch noch an unser letztes Wochenende erinnern, an dem es sogar schneite? Dieser Sonntag sollte all den Ärger über das kalte Wetter wieder wettmachen! Aus Furcht vor dem ersten Sonnenbrand wurde Kiwi sogar zur Cappyträgerin, was einfach zuuu niedlich aussah! Viel Spaß beim Reinschauen in unser Wochenende! 🙂

—-

Unser Wochenende begann – zumindest für mich – mit einer Schreckensnachricht: Meine Kamera schien den Geist aufgegeben zu haben. Sie war mir vor einigen Tagen mal vom Küchentresen gefallen, allerdings befand sie sich zu diesem Zeitpunkt in der gepolsterten Kameratasche, so dass ich keinen Schaden vermutete. Falsch gedacht, wie sich nun herausstellen sollte. Bilder konnte ich zwar noch schießen, allerdings zeigt der Sucher alles total unscharf und verzerrt.

Mal sehen, ob das gute Stück sich noch reparieren lässt :/

Ein paar Bilder von Kiwi, die den Laufstall unsicher machte, konnte ich trotzdem noch schießen. Ich glaube, ich muss ihn bald noch weiter runterstellen!

Laufstall-Baby

Draußen auf unserer Wiese sprießt der erste Löwenzahn! Ich weiß, so richtige Rasenprofis werden sich jetzt die Hände über den Kopf zusammenschlage, aber ich freue mich total darüber! So ein Garten darf ruhig etwas natürlich bleiben, finde ich 🙂

Blumen-Garten

Drinnen blätterte Kiwi in ihrem ersten Werderbuch, das sie zusammen mit ihrem Papa beim letzten Einkaufstripp gekauft hatte. Oder sagen wir, weniger Kiwi sondern ihr Papa hat… ach egal 😉

Werder-Baby

Gegen Mittag war dann langsam Aufbruchstimmung zu den Schwiegereltern, was den Kiwikater allerdings wenig beeindruckte.

Mueder-Kater

Für Kiwi gab’s noch eine Klettereinheit auf dem Sofa und dann ging’s los.

Stehendes-Baby

Einige Stunden und wenig Schlaf für Kiwi später kamen wir wieder zu Hause an – und der Kiwikater schien sich keinen Zentimeter vom Fleck gerührt zu haben. So ein fauler Kater! 😉

Schlafende-Katze

Abends fiel die kleine Maus dann hundemüde ins Bett und Kiwipapa half mir ein wenig beim Projekt zur Erstellung einer Geburtsjahresliste der Bloggerkinder.

Programmieren

Währenddessen schrieb ich schon einmal den Post für Muttertag, der mir schon seit längerer Zeit auf der Seele brennt! Dieser hat weniger mit Kiwis und mehr mit meiner eigenen Kindheit zu tun.

Blogging

Am Sonntagmorgen frühstückten wir wieder gemeinsam mit meinem Bruder bei meiner Mutter.

Kaffe-Fruehstueck

Dort wartete wieder tolles Spielzeug auf Kiwi. Besonders diese durchsichtigen Formen haben es ihr angetan.

IMG_8392

Anschließend ging’s zu meiner Schwester, wo uns der Familienhund schon freudig begrüßte.

Hund-Stuhl-Wohnzimmer

Der Grill wurde angeschmissen…

Grill

Grillen

… und Kiwi erkundete gemeinsam mit ihrer Oma den Garten.

Baby-Gartenliege

Baby-Gaensebluemchen

Baby-Reifen

Der Tee wurde dieses Mal wegen des tollen Wetters draußen genossen.

Tee-Ostfriesisch

Pflanzen-Garten-1

Pflanzen-Garten-2

Beim Thema Gras war Kiwi anfangs erneut skeptisch, aber nachdem ihre Omi ihr dieses unheimliche Zeugs noch einmal genauer zeigte…

Baby-Gras

… hielt die kleine Maus es nicht mehr auf der Decke aus und ging eigenhändig auf Erkundungstour!

Baby-Garten-2

Baby-Garten

Irgendwann wurde es so warm, dass einen Sonnenbrand bei Kiwi fürchtete und es fand sich ein Cappy, dass Kiwi ausleihen durfte. Das gefiel ihr anfangs allerdings gar nicht und wurde immer wieder grinsend vom Kopf gezogen. Der Trick war, sie immer schnell abzulenken, so dass sie ihre neue Kopfbedeckung gar nicht so bemerkte. Dann behielt sie sie auch auf 🙂 (Einen tollen Artikel zum Thema Sonnenschutz habe ich übrigens letztens hier entdeckt)

Oma-und-Baby

Währenddessen frönten meine Schwester und Kiwipapa noch ein wenig ihrer Hearthstone-Leidenschaft. Meine ist mittlerweile ziemlich verpufft, aber die beiden sind da immer noch Feuer und Flamme!

Hearthstone-Deck

An so einem sonnigen Tag darf natürlich auch ein Eis nicht fehlen.

Eisbecher

Auch mit dem Hund wurde ausgiebig gespielt.

Hund-Spielen

Und Kiwi pflückte unermüdlich Blume um Blume im Garten mit ihrer viel zu großen Cappy auf dem Kopf. Das nächste Mal müssen wir unbedingt daran denken, selbst irgendeinen Sonnenschutz für die kleine Maus zu organiseren.

Blume-Baby

Wieder zu Hause angekommen ging es dann gerade noch in die Badewanne und dann ins Bett. Ich liebe es, wenn Kiwi nach Sonne duftet und konnte kaum genug von dem Geruch bekommen! 🙂

Wir machen uns jetzt noch einen gemütlichen Abend (so ist zumindest die Planung, man weiß ja nie 😉 ) und werden gleich noch die nächsten Teile der ersten Staffel von Game of Thrones weiterschauen. Bevor die sechste Staffel nämlich komplett erscheint, wollen wir alle Folgen noch einmal angeschaut haben! Mal sehen, ob das klappt!

Ich hoffe, ihr hattet ebenfalls ein schönes Wochenende! War es bei euch auch so warm?

Mehr „Wochenenden in Bildern“ findet ihr wie immer bei Susanne von „Geborgen Wachsen„.

Kommentar verfassen