Unser Wochenende in Bildern vom 23./24. Januar

KochenTitel

Unser aktuelles Wochenende in Bildern hält dieses Mal ungewöhnlich viel Koch- und Backcontent für euch bereit und ich glaube, von dem ganzen Kuchen brauch ich bald wieder meine alten Umstandsklamotten 😉

Der Samstag begann noch immer leicht verschneit und ziemlich nebelig. Die Schafe auf dem Feld hinter dem Haus sind mittlerweile zu meinem und Kiwis Highlight geworden und werden von uns jeden morgen nach dem Aufstehen beobachtet!

IMG_6849

Wir hatten dieses Wochenende Besuch von meiner lieben Mama, die von Freitag bis Sonntagmorgen bei uns blieb. Da wurde mit Kiwi auch gleich erstmal „Backe backe Kuchen“ mit den dazugehörigen Handmoves geübt. (Ich erwähne lieber nicht, dass mein erster Versuch von diesem Lied vor einigen Wochen schon nach der ersten Zeile wieder endete, weil ich den Text nicht mehr kannte 😉 )

IMG_6850

Kiwipapa genoss sein Croissant und den Blick in den vor sich hintauenden Garten.

IMG_6851

IMG_6852

Passend zum – sehr lustigen – Artikel von 2KindChaos über die Haushaltskünste der Schwiegermutter beobachtete ich meine Mutter nach dem Frühstück dabei, wie sie kleine Fussel aus den Hemden meines Mannes fummelte, die sich scheinbar in der Knopfleiste gesammelt hatten. Und ich war schon froh darüber, dass wir überhaupt saubere Wäsche im Haus hatten! 😉 (Danach bügelte sie die Hemden auch noch, räumte unsere Küche auf, wischte den Hauswirtschaftsraum… Sie war nicht mehr zu stoppen und wir konnten sie auch nicht davon abhalten 😀 Was für eine Hilfe! Tausend Dank nochmal dafür, liebe Mama! 🙂 )

IMG_6853

Apropos Wäsche: Wir bekamen an diesem Tag unsere neue Waschmaschine geliefert. Nachdem unsere alte zwar jahrelang (ich glaube, es waren 15 oder mehr) gute Arbeit geleistet hatte, ließ ihre Waschleistung mittlerweile doch etwas nach und sie war auch echt ganz schön laut.

IMG_6855

Nachmittags wurde dann ein Rezept für den ersten Fleischbrei herausgesucht. Davor habe ich mich bisher immer ein wenig gescheut, wollte das Projekt jeder aber mal angehen! Außerdem gab’s nach dem Umzug ganz schön viel Gläschenkost und ich wollte Kiwi mal wieder was richtig leckeres kochen! (Meinen Pastinakenbrei von vor zwei Wochen hat Kiwi leider verschmäht!)

IMG_6856

Dann kam Kuchen Nr 1!

IMG_6857

Draußen durften wir mittlerweile einen riesigen Mond bewundern.

IMG_6858

Kiwipapa hat der kleinen Maus eine noch „ganz leicht“ zu große Strumpfhose angezogen. Zitat: „Hab ich dann auch beim Anziehen gemerkt, aber jetzt ist auch egal.“ Typisch 😉

IMG_6861

Uns als Kiwi dann ins Bett gebracht wurde, machte ich mich an den Gurken-Birnen-Brei mit Putenbrust. Der schmeckte mir übrigens selbst auch sehr gut! Jam!

IMG_6863

IMG_6864

IMG_6865

Abschlag in der Küche, denn Kiwipapa betrat das Feld und bereitete einen Apfelkuchen für unseren morgigen Besuch vor!

IMG_6867

Währenddessen gönnten meine Mama und ich uns einige Folgen „Call the midwife“. Einfach tolle Serie!

IMG_6869

Der nächste Morgen begann für mich sehr entspannt, denn ich durfte tatsächlich ausschlafen, weil Kiwipapa und meine Mama übernahmen. Yeah! 🙂 Als ich nach unten kam, beobachtete ich den Kiwikater, der seine Aufmerksamkeit ganz dem Vogel im Garten widmete.

IMG_6870

IMG_6871

Kiwipapa ging sämtliche Bücher im Haus mit Kiwi durch und kam irgendwann sogar beim „PEKiP-Buch“ an. Da waren Bilder von anderen Babys, das mag Kiwi sehr.

IMG_6873

Wir fuhren dann alle gemeinsam wieder zu meiner Schwester.

IMG_6875

Dort gab es Kuchen Nr. 2…

IMG_6882

… und alle hatten einen Heidenspaß dabei sich lustige Tiergeräusche zu überlegen.

IMG_6884

Wieder zu Hause wurde der Apfelkuchen (Kuchen Nr. 3) von Kiwipapa vollendet und mir ging es plötzlich gar nicht mehr gut. Tatsächlich musste ich mich, nachdem unser Besuch eingetroffen war, nach oben ins Schlafzimmer legen.

IMG_6885

Kiwipapa wuppte also Kaffee, Kuchen, Besuch und Kinderbespaßung, machte Kiwi ihr Abendessen und brachte sie danach auch noch ins Bett, während ich hier so vor mich rumkränkele und Tee trinke. Ich habe schon den Richtigen geheiratet! 🙂

IMG_6886

Ich hoffe, ich hattet ebenfalls ein schönes Wochenende! Mehr „Wochenenden in Bildern“ gibt’s wie immer bei Susanne von „Geborgen Wachsen“.

6 thoughts on “Unser Wochenende in Bildern vom 23./24. Januar

  1. Das Kochbuch haben wir auch und Mäusekind schmeckte der oben gekochte Brei tatsächlich am besten :-). Die Serie finden wir übrigens auch toll 🙂 Ich entdecke viele Gemeinsamkeiten. Schöne Bilder!

    1. Witzig, da bin ich ja gespannt! Ich war so klug und hab gestern Abend vergessen, den Brei zum Auftauen in den Kühlschrank zu stellen. Morgen gibt’s den dann aber! Scheinbar haben wir wirklich viele Gemeinsamkeiten! Das denk ich auch oft, wenn ich deine Texte lese 🙂

  2. So viele schöne Fotos und so viele leckere Kuchen. Super! Die Kinderlieder lernt man automatisch mit. Und schwupps summt man Anne Kaffeekanne vor sich hin. 🙂

Schreibe eine Antwort zu Anna Antwort abbrechen