Unser Wochenende in Bildern vom 02./03. April 2016

IMG_7883

Früüüüühling! Er ist endlich da! Geht es euch auch so, dass ihr euch bei Sonnenschein und Wärme gleich wie neu geboren fühlt? Ich genieße diese Jahreszeit sehr – und Kiwi, wie sich herausstellte, ebenso! 🙂 Dieses Wochenende war geprägt von Sonne, Garten, und ganz viel… Gras!

—-

Am Samstag war der Kiwikater gleich der erste, der es kaum erwarten konnte, endlich nach draußen zu stürmen! Wer konnte es ihm schon verübeln, das Wetter versprach, herrlich zu werden!

IMG_7845

Auch wir wurden von der Wärme in den Garten gelockt und inspizierten – als absolute Garten-Newbies – erst einmal die dort angepflanzten Rosen. So richtig „in Form“ sahen die ja nicht mehr aus.

IMG_7850

Von einem plötzlich „Garten-Arbeitsdrang“ gepackt, schnappten wir uns also das Gartenbuch, das wir vor Kurzem von meinen Schwiegereltern ausgeliehen hatte. Kiwi war fasziniert! 🙂

IMG_7863

Gemeinsam mit Kiwipapa suchten die beiden nach den richtigen Infos im Zusammenhang mit unseren Rosen.

IMG_7866

Irgendwann wurde es Kiwi allerdings zu doof und sie verabschiedete sich von Papas Schoß, während mir dieser noch erklärte, dass genau jetzt der perfekte Zeitpunkt zum Rosenschneiden sei.

IMG_7883

Kiwi war das eindeutig zu langweilig… 😉

IMG_7869

Währenddessen gesellte sich auch der Kiwikater zu uns in das chaotische Kinderzimmer 🙂

IMG_7859

Und dann, als die Sonne so richtig schön schien, hielt es niemanden mehr drinnen und Kiwi entdeckte zum ersten Mal in ihrem Leben – Gras!

IMG_7889

Das war ihr zuerst noch etwas unheimlich, aber nach kurzer Zeit betastete sie es neugierig. So ein schöner Moment! 🙂

IMG_7897

Auch der Kiwikater verbrachte den Großteil des Tages draußen.

IMG_7893

Weiter ging’s schließlich mit unserer – noch völlig ungewohnten – Gartenarbeit und wir bauten den neuen Rasenmäher zusammen. Da wir in unserem alten, gemieteten Haus nur eine Mini-Mini-Rasenfläche hatten, besaßen wir vorher nur den kleinsten Rasenmäher der Welt. Ich hatte Kiwipapa das Rasenmäherkaufen komplett überlassen und war ein bisschen irritiert über die Größe unseres neuen Gefährten. Soooo groß ist unsere Rasenfläche nun auch wieder nicht! 😀

IMG_7904

Mittlerweile war es so warm, dass Kiwi weder Jacke noch Socken brauchte. Während ihr Papa schließlich den Rasenmäher einweihte, beobachtete sie das Ganze zunächst etwas ängstlich und konnte schließlich gar nicht genug von dem Rasenmähergeräusch bekommen!

IMG_7919

Geschafft! 🙂

IMG_7924

Abends wurde dann noch ein bisschen gespielt…

IMG_7935

… und geklettert, bevor es dann ins Bett ging. Da die beiden Abende davor wirkliche Einschlafkatastrophen waren, waren wir wirklich erleichtert, dass sie am Samstag – nach Sonne und Gras duftend – zufrieden einschlummerte. Puh…

IMG_7943

Am nächsten Tag gab’s dann morgens das erste Mal Brot und Wasser aus einem richtigen Becher zum Frühstück. Das hatte natürlich zur Folge, dass Kiwi anschließend einen kompletten Klamottenwechsel brauchte, aber das war’s wert! 😉

IMG_7946

Für uns gab’s mittags lecker Lasagne.

IMG_7953

Kiwi lauerte nach ihrem Mittagsschlaf schon wieder vor dem Fenster. Sie wollte unbedingt raus und wir auch!

IMG_7959

Wir spielten also noch ein bisschen im Garten und gingen anschließend noch spazieren – endlich ohne Fußsack im Kinderwagen!

IMG_0771

Der Kiwikater hingegen war von seinen gestrigen Erkundungen noch so ausgelaugt, dass er den ganzen Tag in Kiwis Laufstall verbrachte, in den ich morgens ein paar zu bügelnde Klamotten geworfen hatte. Die Hemden kann ich dann wohl nochmal waschen… 😉

IMG_7963

So, jetzt wird gleich noch fix Brei gekocht und etwas aufgeräumt. Den Haushalt haben wir diese Woche nämlich bei dem Wetter – sogar für unsere Verhältnisse – ganz schön vernachlässigt (ja, ich weiß, das sieht man auf den Bildern nie so wirklich, ist aber tatsächlich so 😉 ).

War bei euch auch so tolles Wetter? Und hebt sich bei euch ebenfalls gleich die Stimmung, wenn der Frühling naht?

Weitere „Wochenenden in Bildern“ findet ihr wie immer bei Susanne von „Geborgen Wachsen“. Schaut unbedingt mal vorbei, es lohnt sich! 🙂

6 thoughts on “Unser Wochenende in Bildern vom 02./03. April 2016

  1. Ah, ihr habt auch den tollen Tripp Trapp Stuhl. Ich nähe für unseren gerade ein Kissen, hoffe, es wird heute Abend fertig.

    Wir waren gestern auch zum ersten Mal ohne Lammfellfußsack unterwegs: einfach herrlich.

    1. Ja der Stuhl ist wirklich super!
      Ach ja, ich beneide ja dich und viele andere immer für ihre Nähkünste. Ich wünschte, ich hätte das in der Schwangerschaft noch gelernt 🙂

  2. Wie süß, Kiwi den Rasen entdeckt!!! 🙂 Dem Bilderbuchmädchen war Rasen früher auch sehr suspekt. Sie hat immer versucht ihn möglichst wenig zu berühren. Also Arme und Beine hochgehalten während bäuchlings drauf lag. Sah anstrengend aus ;D

    1. Das hat sie zuerst auch gemacht XD
      Erzählungen nach habe ich selbst übrigens Krabbeln gelernt, weil ich den Sand am Strand so wenig wie möglich berühren wollte 😉 Ich war da wohl auch eher empfindlich.

    1. Ach der kommt bestimmt noch! Und ich hoffe um ehrlich zu sein sehr, dass er bei uns auch länger anhält als zwei Wochen 😉

Kommentar verfassen