Verpatzter Stillstart … und trotzdem Happy End!

Flasche

 

Kiwis und mein Stillstart war sicherlich alles andere als optimal. Dabei wollte ich doch unbedingt stillen! Das hatte ich mir fest vorgenommen. Letztendlich hat es aber doch geklappt – dank meiner Hebamme! Aber von vorne:

Das erste Problem bestand darin, dass unter der Geburt irgendwann ein Kaiserschnitt gemacht werden musste. Das hatte zur Folge, dass Kiwi zum Papa kam, während ich genäht wurde. Und ich muss ehrlich sagen, ich bin dem Krankenhaus noch immer etwas böse, denn – vermutlich, weil die Hebamme wusste, dass das Nähen einige Zeit in Anspruch nimmt – Kiwi wurde einfach eine Flasche mit Pre Nahrung gegeben. Schon bevor sie zum Kiwipapa kam.

Davon wusste ich nichts und war nur ein wenig enttäuscht und traurig, als ich endlich zu ihr kam und sie keinerlei Interesse daran hatte zu trinken. Wenn ich denn überhaupt gewusst hätte, was ich tun soll. Denn bei meiner Rückkehr in den Kreißsaal wurde sie mir gegeben und die Hebamme ging dann irgendwann mit den Worten „Jetzt können Sie ja mal versuchen zu stillen. Wenn’s Probleme gibt einfach melden.“ …WEITERLESEN…