Mein bester Freund der Diaper Champ

Diaper Champ

Kiwi und ich sind nun schon einige Zeit zu Hause und das bedeutet … na? Richtig – Windeln, Windeln überall! Was im Krankenhaus für mich noch überhaupt kein Problem darstellte, denn da wurde der Mülleimer täglich auf magische Weise geleert (vermutlich von den „Zwiegeln“, aber das wird Thema eines anderen Posts 😉 ), erwies sich nun als echte Müll-Herausforderung.

Deshalb war ich doch froh, mich schon während der Schwangerschaft mit dem Thema Windeleimer beschäftigt zu haben. Damals war ich ein wenig überrumpelt von der Vielzahl an Angeboten und Techniken, die es bei diesem Thema zu geben scheint. Wollte ich einen großen oder eher kleinen Eimer? Einen günstigen, dafür mit teuren Nachfüllpacks für Tüten oder einen teuren, der auch ohne weiteren Schnick-Schnack funktionierte? Wie viele Windeln passen überhaupt in so einen Eimer und welches Design war das schickste? Natürlich hätte man auch einen normalen Mülleimer aufstellen können, aber ich wollte den Windelgeruch gerne möglichst vermeiden. …WEITERLESEN…