Kleiner Spielzeugtipp!

Maus im Haus          Maus im Haus 2

 

Dass ich mich über eine Maus im Haus einmal freuen würde, hätte ich auch nie gedacht!

Tatsächlich aber, hat sich dieses kleine Geschenk, das wir von entfernten Verwandten zur Geburt bekamen, für Kiwi zu ihrem absoluten Lieblingsgegenstand entwickelt. Ewigkeiten kann sie damit verbringen, es einfach nur anzusehen, danach zu schlagen oder aber auf die tollen Geräusche zu hören, die es machen kann.

Das Haus ist von Haba (*klick*) und besteht aus Stoffen verschiedener Materialien und Muster. Mal ist es etwas rauer, mal weicher. Jede Seite ist anders gestaltet, was es für Kiwi besonders spannend macht. Es gibt einen Spiegel, verschiedene Stoffe, ein Netz mit einer Murmel (für Kiwi momentan noch nicht so interessant) und – Kiwis absoluter Favorit – oben am Dach eine Knisterfolie, die in den Stoff genäht wurde. Ich war erstaunt, dass Kiwi überhaupt schon etwas mit diesem Spielzeug anfangen kann, aber es sind insbesondere die Geräusche, die sie faszinieren. Schüttelt man das Haus, ertönt ein sanftes Klingeln – auch das kann sie sich stundenlang vergnügt anhören. Mittlerweile versucht sie sogar, bewusst nach der Knisterfolie zu schlagen und freut sich, wenn sie es schafft.

Außerdem befindet sich eine kleine Stoffmaus im Inneren des Hauses, die man herausnehmen kann.

Insgesamt eine lohnenswerte Anschaffung, die viele Sinne anspricht und meiner Meinung nach wirklich empfehlenswert!

Kommentar verfassen