Die Erstausstattung – Welche Größe brauche ich?

Größe 56

Kiwis Garderobe einzurichten war eines meiner Highlights in der Schwangerschaft (der Kiwipapa beschäftigte sich währenddessen eher mit dem „technischen Equipment“ wie Babyphones 😉 ).

Als ich den ersten Babyladen betrat, konnte ich kaum an mich halten mit den ganzen „Ohhhhhhhs!“ und „Wie-niedlichs!“. Allein der Gedanke, dass diese ganzen kleinen Oberteile und Söckchen für das Wesen in meinem Bauch bestimmt waren – und die Realisierung wie unglaublich klein es noch ist – zauberte mir ein Kribbeln in den Bauch.

Aber da gab es noch einen weiteren positiven Punkt für mich, die nichts lieber tut als Klamotten zu shoppen: Ich durfte die komplette Garderobe für einen kleinen Menschen aufbauen. Von Anfang an! Traute ich mich im ersten Trimester noch nicht, irgendetwas für Kiwi zu kaufen, schlug ich dafür gegen Ende des zweiten Trimesters so richtig zu! Und ich merkte sehr schnell: Tolle Kleidung gibt’s nicht nur im Babyladen um die Ecke, sondern das Internet ist voll davon. Und oft sogar günstiger. Bevor ich mich jedoch mit der Frage beschäftigte, WO es denn die süßesten und schicksten (und bezahlbarsten) Babyklamotten gab (dazu noch mehr in weiteren Posts), musste ich erst einmal eine andere Frage beantworten: Welche Größe sollte ich kaufen?

Kiwimamas Mama wusste da wie immer Rat. …WEITERLESEN…